Wart ihr auch schon einmal in einem Planetarium? Wenn nicht, wisst ihr vielleicht noch gar nicht, wie spannend unser Nachthimmel und die Planeten unseres Sonnensystems seien können.

Vor Weihnachten drehte sich in den Klassen 4a und 4b alles um das Thema „Sterne und Planeten“. Am 17.12.2019 war es dann endlich so weit. Wir fuhren mit dem Bus nach Fulda ins Planetarium.

Das könnt ihr euch so ähnlich wie ein Kino vorstellen. Nur, dass die Sitzplätze im Kreis rund um einen großen Projektor angeordnet sind. Eine halbkugelförmige Kuppel bildet die Decke. Mit dem Projektor werden dort Bilder unseres Sternenhimmels erzeugt.

Alle freuten sich sehr auf diesen Tag und waren aufgeregt. Im Planetarium angekommen begann auch schon die Planetenvorstellung. Es wurde dunkel im Raum. Wir bekamen unseren Sternenhimmel und die Sternenbilder erklärt. Danach stiegen wir in ein Raumschiff ein und besuchten die Planeten unseres Sonnensystems. Es war sehr schön gemacht und alle hatten viel Spaß.

Im Anschluss gingen wir noch in die Naturkundeausstellung des Vonderau Museums, direkt neben dem Planetarium.

Wir besuchten zudem den beeindruckenden Fuldaer Dom.

Zum Abschluss waren wir noch auf dem Weihnachtsmarkt. Besonders gut haben uns dort die Verkaufsstände, die große Pyramide und die Eisrutsche gefallen. Wer wollte, durfte die 38 Meter lange Rutsche hinunter sausen. Das war ein Spaß!

Von: Aiyana und Elisabeth

Liebe Kinder,
hier findet ihr ein paar schöne Bastelideen zu Ostern. Einfach auf den Hasen klicken!