Einmal im Jahr steht bei uns an der Solztalschule fünf Tage lang alles im Zeichen der Bücher – dann ist Leseprojektwoche. Vom 17.-21.02.2020 war es dieses Jahr soweit. Jede Klasse beschäftigte sich eine Woche lang intensiv mit dem Inhalt eines ausgewählten Kinderbuches und erarbeitete darüber hinaus thematisch passende Projektinhalte, wie z.B. Lieder, Stabpuppenspiele, Fotogeschichten, Theatherstücke oder selbstgemalte Comics.

In der Klasse 1a zogen „Hotte und das Unzelfunzel“ ein und verfunzelten zusammen mit den Kindern Wörter in die U-Sprache. Die Klasse 1b verbrachte eine Woche lang mit dem Kinderbuchklassiker „Freunde“ und lernte das Leben auf dem Bauernhof kennen. Die Klasse 2a tauchte mit dem „Kleinen Bruder Watomi“ in die Welt der Indianer ein, während es in der Klasse 2b mit den „Olchis“ stinkig und schmuddelig wurde. Unsere beiden 3. Klassen unternahmen mit den Lektüren „Der Meisterdieb“ (3a) und „Ins Mittelalter und zurück“ (3b) eine Zeitreise zurück ins Mittelalter und in den beiden 4. Klassen wurde es mit „Ben liebt Anna“ ganz romantisch.

Zum Abschluss der Projektwoche gab es dann am Freitag einen zweistündigen Präsentationsnachmittag für alle Eltern, Großeltern, Geschwister und alle anderen interessierten Gäste. In etwa 15-minütigen Darbietungen zeigten die einzelnen Klassen die Ergebnisse ihrer Projektarbeit und ernteten dafür jede Menge Applaus. Dank der Mithilfe des Fördervereins und vieler fleißiger Kuchenbäcker aus der Elternschaft konnte zudem eine Cafeteria mit Getränken und Kuchenbuffet organisiert werden.

Es war wieder eine rundum gelungene Woche !

Liebe Kinder,
hier findet ihr ein paar schöne Bastelideen zu Ostern. Einfach auf den Hasen klicken!